Allgemeine Geschäftsbedingungen für die ART Uhr "Teutonia II - Edition 40 Jahre Kunstmagazin"

Bei Bestellung der ART Uhr "Teutonia II - Edition 40 Jahre Kunstmagazin" gelten allein die nachfolgenden AGB in der bei Abgabe der Bestellung gültigen Fassung.

 

  • 1. Vertragspartner, Kundenservice
    Vertragspartner aller Bestellungen beim "ART Versandservice " ist grundsätzlich die Gruner + Jahr GmbH

    Den Kundenservice des ART Versandservice erreichen Sie wie folgt:

    Per Email: guj@sigloch.de

    Per Telefon:
    Aus Deutschland:040 - 422 36 427* **
    Aus dem Ausland:+49 40 422 36 427* **

    Per Fax: 040 / 422 36 663*

    (*kostenlose Rufnummer)
    (**Mo-Fr 8.00 – 18.00 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg sowie am 24.12. und 31.12)

    Postalisch:
    ART - Kundenservice,
    74569 Blaufelden

    Die Gruner + Jahr GmbH ist eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Hamburg (HRB 151939) mit Sitz Am Baumwall 11 in 20459 Hamburg; Umsatzsteuer-ID: DE 118931493. Vertreten wird der Verkäufer durch die Geschäftsführung: Julia Jäkel (Vorsitzende), Oliver Radtke, Stephan Schäfer.
  • 2. Bestellungen

    2.1 Vertragsschluss

    Durch anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung elektronisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand der bestellten Ware bzw. durch Mitteilung der Auslieferung an Sie annehmen.

    Zusammen mit der Ware erhalten Sie eine Rechnung als Auftragsbestätigung.

    Falls der Verkäufer zur Erfüllung einer Bestellung nicht in der Lage ist oder die Bestellung ablehnt, wird der Besteller hierüber unverzüglich informiert. Ein Anspruch auf einen Vertragsabschluss besteht nicht.

    2.2 Zahlung, Eigentumsvorbehalt

    Rechnungen sind sofort fällig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Zahlungen sind ohne Abzug an die auf der Rechnung stehenden Konten zu leisten. Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. Ab einem Bestellwert von € 500,00 ist die Zahlung nur per Vorauskasse möglich.

    Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

    Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum, bis die Kaufpreisforderung vollständig beglichen ist

    2.3 Rückbuchung, Bankeinzug

    Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Besteller seine Bank hiermit unwiderruflich, uns seinen vollständigen Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.

    2.4 Lieferung, Versandkosten

    In der Regel erhalten Sie Ihre ausgewählten Produkte innerhalb von 5-6 Werktagen ab Zahlungseingang. Sollte sich der Lieferzeitpunkt in Ausnahmefällen verlängern, werden Sie entsprechend informiert.

    Für Produktlieferungen berechnen wir folgende Versandkosten:

    9,80 Euro (Deutschland, Österreich)
    10,80 CHF (Schweiz) weitere Länder entfernen

    Hinweis zur Lieferung an eine DHL-Packstation:
    Bitte beachten Sie, dass Sendungen, die eine Größe von 60 x 35 x 35 cm überschreiten, nicht an eine Packstation geliefert werden können.

    Eventuelle zusätzliche Steuern und Zölle (z.B. bei Wareneinfuhr in die Schweiz) sind stets vom Besteller zu tragen. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt, auf den Käufer über.

    Wir liefern in der Regel innerhalb von fünf bis sechs Werktagen nach Eingang der Zahlung. Der Lieferzeitpunkt kann sich in besonderen Fällen angemessen verlängern. Bei Lieferstörungen auf Grund höherer Gewalt (auch Streiks und Aussperrungen) ruhen die Leistungspflichten von Besteller und Verkäufer für die Zeit der Lieferstörung.
  • 3. EIGENTUMSVORBEHALT
    Bestellte Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung der vereinbarten Vergütung im Eigentum des Verkäufers.
  • 4. WIDERRUFSBELEHRUNG

    4.1 Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Wenn Sie einen Vertrag zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung abgeschlossen haben, haben Sie kein Widerrufsrecht, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ART - Versandservice, 74569 Blaufelden, Fax: 040 / 422 36 663, E-Mail: guj@sigloch.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe am Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen), das jedoch nicht vorgeschrieben ist zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    4.2 Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an den Hersteller:

 

  • zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Widerrufsformular

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    An ART - Versandservice, 74569 Blaufelden, Fax: 040 / 422 36 663, E-Mail: guj@sigloch.de

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

    Bestellt am (*)/erhalten am (*)

    Name des/der Verbraucher(s)

    Anschrift des/der Verbraucher(s)

    Kundennummer des/der Verbraucher(s)

    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

    Datum
  • 5. Gewährleistung, Haftung, Gegenansprüche

    5.1.

    Die Inhalte werden in Deutschland und für deutschsprachige Besteller erstellt. Der Verkäufer haftet somit für die Zulässigkeit der Inhalte nach deutschem Recht und gewährleistet dementsprechend, dass die Inhalte nach deutschem Recht weder Rechte Dritter verletzen noch in sonstiger Weise rechtswidrig sind.

    5.2

    Der Verkäufer übernimmt keine Gewährleistung gegenüber dem Besteller für die inhaltliche Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte, soweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges rechtswidriges Handeln vorliegt und soweit ein solcher Gewährleistungsausschluss rechtlich zulässig ist.

    5.3

    Ist die ausgelieferte Ware mangelhaft, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften; die Abtretung entsprechender Ansprüche ist ausgeschlossen. Ebenso sind weitergehende Ansprüche - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen, soweit sich aus den nachstehenden Absätzen nicht etwas Abweichendes ergibt.

    5.4

    Bei der Verletzung von Kardinalpflichten, d.h. solcher Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist, haftet der Verkäufer unbeschränkt für verschuldete Schäden. Ebenso haftet der Verkäufer bei Schäden wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften, bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz. Im Übrigen besteht eine Haftung des Verkäufers nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

    5.5

    Im Falle einer Schadensersatzpflicht wegen der fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Verkäufers auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt, der den Kaufpreis der Ware in der Regel nicht überschreitet. Auch Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere entgangener Gewinn oder sonstige Vermögensschäden, werden in diesem Fall nicht ersetzt. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
  • 6. Gerichtsstand, anwendbares Recht

    Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG), auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, oder wenn Sie Kaufmann sind ist Hamburg Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.


    Stand: September 2019

 

schließen